Club-Chronik

1970
Nach Start- und Gründerzeit wuchs der Tennis-Club unaufhaltsam. Nur fünf Monate später hatte sich die Mitgliederzahl verdreifacht.



1971
Ab Sommer 1971 Aufnahme des Spielbetriebes auf einem
angemieteten Platz des ESV Gerolstein, hinter dem Posthof.

1973
Endlich, im Herbst 1973, zwei eigene Plätze
im Sportzentrum Nähe Schwimmbad.

1975
Fertigstellung von Platz drei.
Gleichzeitig Baubeginn eines Clubhauses.

25. Juli 1976
Feierliche Einweihung des Clubhauses.

1980
Platz eins erhielt eine Flutlichtanlage.

1981
Erweiterung um Platz vier und Errichtung einer Ballwand.

1986
Kommen Platz 5. und 6. mit Geräteraum hinzu.

1990
Baumaßnahme am Clubhaus: Erweiterung der Umkleideräume
und Veränderung der Dachkonstruktion.

2006/2007
Rückbau Platz 6 zuguntsten eines
städtischen Wohnmobil-Stellplatzes.

  1. 2011
    Neubau eines Tennis-Kleinfeldes für die Bambinis -
    anstelle des ehemaligen Platz 6.